VÖPE-Geschäftsführer Sebastian Beiglböck bei Online-Diskussion „Wie baut Wien“

VÖPE-Geschäftsführer Sebastian Beiglböck war zu Gast bei der Online-Diskussion „Wie baut Wien“ der Grünen Bildungswerkstatt Wien am 15.6.2021.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sebastian Beiglböck bei Online-Diskussion „Wie baut Wien“

VÖPE-Geschäftsführer Sebastian Beiglböck war zu Gast bei einer Online-Diskussionsveranstaltung der Grünen Bildungswerkstatt Wien am 15.6.2021.

Wie kann in Wien bei Zuzug, steigenden Grundstückspreisen und der Notwendigkeit eines klimagerechten Umbaus der Stadt leistbarer Wohnungsbau realisiert werden. Und was kann die Politik auf Bundes-, Wien- und Bezirksebene dafür tun?

Akteure aus dem Bereich der Architektur, der Projektentwicklung, von der IBA und aus der Politik stellen ihre Perspektiven dar und diskutieren, wie die Bewältigung der Herausforderungen in Wien politisch unterstützt werden kann.

  • Stephan Fernczy – Architekt, BEHF
  • DI Kurt Hofstetter – Stadt Wien,
  • Koordinator des IBA-Teams
  • DI Sebastian Beiglböck – Geschäftsführer VÖPE Vereinigung Österreichischer Projektentwickler
  • Heidi Sequenz – Gemeinderätin, Stellv. Vors. GRÜNE, Ausschuss für Innovation, Stadtplanung und Mobilität
  • Moderation – Barbara Ruhsmann

 

Eine Veranstaltungsreihe der AG leistbares Wohnen,  in Kooperation mit der Grünen Bildungswerkstatt Wien.

Link zur Veranstaltung: https://wohnen-leistbar.wien/video-wie-baut-wien/

Weitere aktuelle Themen:

“Fast lane” für Klimaprojekte

Die VÖPE spricht sich für ein „Ermöglichungsinstrument“ für nachhaltige Bauprojekte aus. Im Rahmen einer Fast Lane sollen diese rascher umgesetzt werden können, berichtet auch „Die Presse“.