Die österreichischen Projektentwickler schaffen hochwertige und vielfältige Lebensräume für die gesamte österreichische Bevölkerung. Von Wohn- und Arbeitsräumen über Bildungseinrichtungen bis hin zu wichtiger Infrastruktur. Lebensraumentwickler erwerben Grundstücke, kümmern sich um Konzept und Widmung, arbeiten mit Architekten und Baufirmen an der Realisierung und nehmen das finanzielle Risiko auf sich. Sie schaffen wertvolle Arbeitsplätze und sind wesentlicher Konjunkturmotor des Landes. Und lassen sich dabei von großer sozialer wie auch ökologischer Verantwortung leiten.

Media

“Fast lane” für Klimaprojekte

Die VÖPE spricht sich für ein „Ermöglichungsinstrument“ für nachhaltige Bauprojekte aus. Im Rahmen einer Fast Lane sollen diese rascher umgesetzt werden können, berichtet auch „Die Presse“.

Media

Kreditregeln, die allen missfallen

Die VÖPE kritisiert die neuen Kritierien für Wohnbaukredite scharf. In einem Gastkommentar in „Die Presse“ fordert Präsidiumssprecher Peter Ulm eine Neubewertung der Lage und zeitgemäße Regelungen.

Media

Umweltverträglichkeit für Stadtentwicklungsprojekte

Große Stadtentwicklungsprojekte erfordern aufwändige Verfahren. Durch die geplante Novelle des UVP-G wird es voraussichtlich auch häufiger Umweltverträglichkeitsprüfungen geben. Die VÖPE hat dazu ihre Positionen eingebracht.

Events

VÖPE-Herbstkonferenz und Herbstempfang 2022

Am 11. Oktober 2022 fand der Branchentreff der Immobilienentwickler im Haus der Industrie in Wien statt. Das VÖPE-Präsidium freute sich über das rege Interesse, vor allem auch aus den Bundesländern.

Weitere interessante Beiträge finden Sie in der Rubrik “AKTUELLES“.