VÖPE in Der Spiegel am Sa, 09.04.2022 zum Thema: Nutzungen integrierter denken

DER SPIEGEL holt im Wirtschaftsmagazin „Starkes Land Österreich“ die VÖPE vor den Vorhang: Es geht dabei um die großen Zukunftsthemen wie Dekarbonisierung und um die Notwendigkeit angepasster gesetzlicher Grundlagen.

Nutzungen integrierter denken

Bauträger als Lebensraumentwickler.

DER SPIEGEL holt im Wirtschaftsmagazin „Starkes Land Österreich“ die VÖPE vor den Vorhang: Es geht dabei um die großen Zukunftsthemen wie Dekarbonisierung und um die Notwendigkeit angepasster gesetzlicher Grundlagen. Diese sind die Voraussetzung für wirksame Instrumente zur Verdichtung von Ortskernen und verkehrsgünstig gelegener Standorte. Aber auch nachhaltige Technologien wie Holz, Fassaden- oder Dachbegrünung finden in Verordnungen derzeit keine Beachtung.

Lesen Sie den Artikel

Mehr zu diesem Thema:

Multifunktionalität – die Zukunft der Quartiersentwicklung

DI Sebastian Beiglböck (Geschäftsführer der VÖPE) berichtet, dass multifunktionale Quartiere aus Wohnen und Arbeiten in Zukunft immer bedeutend sein werden. Die VÖPE hat sich insbesondere das Fachkonzept “Produktive Stadt” der Stadt Wien angesehen.

Der Mietendeckel bremst Investitionen

Peter Ulm (Vizepräsident und Präsidiumssprecher der VÖPE) berichtet über die Problemstellungen, welche durch ein Aussetzen der Inflationsanpassung entstehen würden. Die Mitglieder der VÖPE haben höchstes Interesse Wohnungen in allen Preissegmenten zu bauen und weisen auch auf langfristige Lösungsvorschläge hin.