VÖPE im Kurier am Samstag 01.08.2020, Artikel zum Thema Rückstau bei Bauanträgen (Immo-Kurier, Print) Seite 35

Im Artikel im Immo-Kurier zeigt sich die Bau- und Immobilienwirtschaft besorgt, dass sich Baubewilligungen verzögern. Dies wirkt sich negativ auf die Auftragslage und den Immobilienmarkt aus.

VÖPE und ÖGB Pressekonferenz am 23. Juli 2020 zum Nachstreamen

Mit Arbeit aus der Krise: 25 Milliarden Euro warten darauf, auf österreichischen Baustellen anzukommen und 250.000 Arbeitsplätze zu sichern bzw. zu schaffen
(Wien. GBH/VÖPE). Die Corona-Krise macht eine ungewöhnliche, aber vernünftige Partnerschaft zwischen der VÖPE (Vereinigung Österreichischer Projektentwickler) und der GBH (Gewerkschaft Bau-Holz) möglich. Speziell in der Krise müssen baureife Projekte mit einem Gesamtvolumen von 25 Milliarden Euro, welche mangels Bescheiden und Beschlüssen „auf Eis“ liegen, schneller bewilligt werden. Durch ein stärkeres Bekenntnis seitens der VÖPE zu regionalen Vergaben aller Auftragnehmer inklusive der Subunternehmen könnten dadurch rund 250.000 Arbeitsplätze in Österreich gesichert bzw. geschaffen werden.

VÖPE in Immobilien Investment 03/2020 (Juli/August) Interview mit Vize-Präsident Peter Ulm zur Gründung der VÖPE

Vize-Präsident Peter Ulm gibt im Interview mit „Immobilien Investment“ einen Einblick in die spannenden Beweggründe und Hintergründe die zur Entstehung und VÖPE Gründung geführt haben.

VÖPE in Tageszeitung Österreich am Mittwoch, 6. Mai 2020, Artikel zur offiziellen Gründung der VÖPE (Immowelt, Seite 23)

Im Artikel in Österreich wird über die offizielle Gründung der VÖPE berichtet

VÖPE in Ö1 Morgenjournal am Mittwoch 8. April 2020

Den Stillstand wegen der Coronavirus-Krise spürt auch der Immobilienbereich. Die Arbeiten von Projekt-Entwicklern liegen derzeit auf Eis. Das sind österreichweit 20.000 Mitarbeiter. Der Präsident der Vereinigung Österreichischer Projektentwickler, Erwin Soravia, fordert deshalb Sofortmaßnahmen. Es gebe keinen Grund, warum Verfahren nicht fortgesetzt werden könnten.

VÖPE in der Kronen Zeitung am Mittwoch, 8. April 2020 Interview mit Erwin Soravia und Vorstellung der VÖPE Kernthemen (Wohnkrone S.8)

Im Interview mit der Wohnkrone stellt VÖPE Präsident Erwin Soravia die Kernthemen der VÖPE vor.

VÖPE im Kurier am Mittwoch, 8. April 2020 Interview mit VÖPE Präsident Erwin Soravia zum Stillstand bei Baubehörden (Kurier Wirtschaft S.9)

VÖPE Präsident Erwin Soravia nimmt im Kurier Interview zum aktuellen Stillstand bei den Baubehörden Stellung und kritisiert fehlende Infrastruktur bei den Beamten.

VÖPE in diePresse am Samstag, 4. April 2020 Interview mit VÖPE Präsident Erwin Soravia (diePresse Economist S.20)

In einem Interview mit der Tageszeitung diePresse fordert VÖPE Präsident mehr Mitsprache der Projektentwickler im Zusammenhang mit den Verhandlungen der Sozialpartner mit der Bauwirtschaft.

VÖPE in Kronen Zeitung am Samstag 4. April (Wirtschaftsmagazin)

VÖPE platziert seine Kernthemen in der Kronen Zeitung (Wochenendausgabe). Interview mit dem Präsidium Erwin Soravia, Peter Ulm und Hans-Peter Weiss.

VÖPE sendet offenen Brief an ÖGB Funktionär Muchitsch als Reaktion auf Äußerungen am Rande des „Bau-Gipfels“ der Sozialpartner

In einem offenen Brief an ÖGB Bundesvorsitzenden der Bau-Holz Gewerkschaft Josef Muchitsch sowie die Spitzen von WKO, Industriellenvereinigung sowie der Bundesministerin Dr. Schramböck und Bundesminister Rudolf Anschober fordert die VÖPE einen gemeinsamen Austausch mit den Sozialpartnern und der Bundesregierung zur Bewältigung der COVID-19 Krise.